MQA Schlafübung

zum Nieren-Qi sammeln

 

 

Die Wirkungen:
Diese kleine Übung verbessert den Schlaf, sammelt intensiv Nieren-Qi und stärkt dadurch Immunsystem, Rücken, Gelenke und Lendenkraft.

Übung vor dem Schlaf am Bett:
Stehend oder sitzend: Die Hände warm reiben. Dann reiben Sie mit beiden Händen den Lendenbereich rauf und runter, 18 Mal, bis die Wärme im Inneren des Lendenbereichs zu spüren ist. Dann bleiben die Hände noch eine Weile dort liegen, um das Qi zu speichern.

Anschließend auf der Bettkante sitzend: mit der linken Hand umgreifen Sie die rechte Fußsohle (auch Ferse und Fußkanten) und reiben hin und her. Gleichzeitig reiben Sie mit der rechten Hand über den rechten Fußrücken, ebenfalls hin und her. Insgesamt 100 Mal mit beiden Händen gleichzeitig Fußsohle und Fußrücken reiben, hin und her, bis der ganze Fuß warm geworden ist. Danach bleiben die Hände noch eine Weile am Fuß liegen, um die Energie zu speichern. Dann wechseln Sie den Fuß und führen dasselbe spiegelverkehrt mit dem linken Fuß aus.



 

   
 

Begleitmaterial ansehen                  zurück zur Startseite/Übersicht

 

MQA® Postfach 810541  D-81905 München,  Tel: +49 (0)89 23516902, skype: mqa-Qigong
© MQA® - Münchener Qi Gong Akademie Qingshan Liu - Alle Rechte und Änderungen vorbehalten - Updated
19.01.2016